Frank Turner w/ Sam Duckworth

In den letzten Jahren konnte sich FRANK TURNER durch unermüdliches Touren sowohl in seiner Heimat England als auch weltweit vom Geheimtipp zum Headliner großer Arenen hocharbeiten. Einen großen Teil seiner nun schon mehr als 2000 Shows hat der charismatische Musiker zusammen mit seiner Band The Sleeping Souls gespielt, und liefert dabei regelmäßig mitreißende Folkpunkkonzerte ab.

Da auch seine letzten Alben gemeinsam mit The Sleeping Souls eingespielt wurden, haben viele die Anfänge von FRANK TURNERs Solokarriere vergessen: Nach dem Ende seiner Hardcore-Band „Million Dead“ begab sich der Musiker alleine mit seiner Akustikgitarre auf die kleinsten Bühnen dieser Welt. Zum zehnjährigen Jubiläum seines Debütalbums „Sleep Is For The Week“ kehrt der charmante Musiker im April 2017 bei fünf Konzerten in Österreich zu seinen frühen Tagen zurück. Dabei wurden bewusst kleine Konzerthallen gewählt, sodass nicht mehr lange mit dem Ticketkauf gewartet werden sollte.

Hier könnt ihr euch davon überzeugen, dass FRANK TURNER keine Band benötigt, um für heisere Kehlen und Folkpunkstimmung zu sorgen:

03.04.2017         Linz – Posthof
04.04.2017         Salzburg – Rockhouse
07.04.2017         Klagenfurt – Stereo Club
08.04.2017         Innsbruck – Weekender Club
09.04.2017         Dornbirn – Conrad Sohm

Unterstützt wird FRANK TURNER bei allen Shows von Sam Duckworth, früher unter dem Künstlernamen „Get Cape. Wear Cape. Fly.“ bekannt.

Metal1.info berichtet für euch aus dem Rockhouse in Salzburg (Tickets für Salzburg könnt ihr HIER erwerben)

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: