Metalheads vs. Hunger – Rock gegen Armut

  • Berlin, Nuke Club
  • 20. Oktober 2017 - 21. Mai 2017

Wäre es nicht schön, Festivalstimmung und das Treffen von Metalfans damit verbinden zu können, etwas Gutes zu tun? Dieses Konjunktiv kann dank der Veranstaltung METALHEADS VS. HUNGER – ROCK GEGEN ARMUT getrost beiseitegelegt werden. Im Oktober 2017 findet die Veranstaltung nach einem Jahr Zwangspause wieder im Berliner Nuke Club statt.

Der Eintritt zum Festival wird komplett in Sachspenden umgewandelt, die über die Kältehilfe und die Stadtmission direkt an Obdachlose und Bedürftige weitergegeben werden. Ebenso können Musikfans am Einlass Sachspenden abgeben, um die Arbeit dieser Organisationen zusätzlich zu unterstützen.

In der Halle des Nuke Clubs Berlin (ehemals K17) kann man sich über die Arbeit der Stadtmission und Kältehilfe informieren und auf den Bühnen spielen Bands aus ganz Deutschland. Dabei sind zwischen Death Metal, Alternative Rock, Ska und Hard Rock quasi alle härteren Genres vertreten:

Ankh Amun – Metal aus Berlin
Blackdraft – Metal aus Hamburg
Thunder And Lightning – Metal aus Berlin
Strydegor – Melodic Death Metal aus Schwerin
Partytour – Rock / Ska aus Berlin
Luzid – Alternative Rock aus Berlin
Crossplane – Hard Rock aus Essen
Logar´s Diary – Metal aus Berlin
Venterra – Pop-Punkrock aus Berlin
Mystigma – Gothic Metal aus Osnabrück
Red Poison – Glam Metal aus Rostock
Street Hawk – Hard Rock aus Berlin

Neben dieser musikalischen Unterhaltung ist auch für ein umfangreiches Rahmenprogramm gesorgt, das unter anderem von Kabarett, Poetry Slam und Beatbox gebildet wird.

Alle weiteren Informationen findet ihr unter: http://www.metalheads-vs-hunger.de/

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: