Vorbericht: Party.San Metal Open Air

11.08.2022 Schlotheim

Nach zwei Jahren zwangsläufiger Corona-Pause geht das wohl größte Extreme-Metal-Festival des Landes in die nächste Runde. Vom 11. bis zum 13. August wird es auf dem Flugplatz Obermehler im thüringischen Schlotheim vor allem: hart und härter. So stehen einmal mehr vor allem Death, Black und Thrash Metal auf dem Programm. Darunter sind Szene-Hochkaräter wie Mayhem, Katatonia, Carcass, Dismember und Cannibal Corpse. Tickets für die drei Festivaltage sind noch vorhanden unter cudgel.de. Im Lineup finden sich:

Alcest |Anomalie | Asphyx | Benediction | Blood Incantation | Bösedeath | Bütcher | Cannibal Corpse | Carcass | Carnation | Caroozer | Cytotoxin | Dark Funeral | Der Weg einer Freiheit | Dismember | Eis | Exhumed | Fleshcrawl | Gaerea | Graceless | Heidevolk | High Spirits | Impaled Nazarene | Incantation | Iron Flesh | Kadaverficker | Katatonia | Lunar Shadow | Månegarm | Mayhem | Misery Index | Motorowl | Necrot | Nornir | Nunslaughter | Nyktophobia | Onslaught | Panzerfaust | Path Of Destiny | Profanity | Revel In Flesh | Saor | Scalpture | Secrets Of The Moon | Shape Of Despair | Sinners Bleed | Space Chaser | Thron | Total Hate | Vitriol | Whoredom Rife | Wolves In The Throne Room

Publiziert am von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.