Amorphis: weitere Einblicke zu den Aufnahmen von „Halo“

Im bereits dritten Teil der Dokumentation zur Entstehung des neuen Albums „Halo“ liegt der Fokus auf den Gitarren- und Bassaufnahmen. Das Album selbst wird am 11.02.2022 erscheinen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gitarrist Esa Holopainen kommentiert:
„Zuerst dachte ich, dass es eine ziemlich natürliche Fortsetzung von „Queen Of Time“ sein würde, aber jetzt, wo wir das Album gehört haben, hat es definitiv einen anderen Touch. Wenn ich mir die Songs jetzt anhöre, denke ich, dass es an einigen Stellen etwas härter ist – viel härter! – aber es hat immer noch all diese AMORPHIS-Elemente drin. Aber ich denke, es wird die Leute überraschen.“

»Halo« – Tracklist:
01. Northwards
02. On The Dark Waters
03. The Moon
04. Windmane
05. A New Land
06. When The Gods Came
07. Seven Roads Come Together
08. War
09. Halo
10. The Wolf
11. My Name Is Night

Zur Facebook Seite »
Alle News vom heutigen Tag

Publiziert am von

Ein Kommentar zu “Amorphis: weitere Einblicke zu den Aufnahmen von „Halo“

  1. Bei Amorphis war der Name immer schön Programm. Im Grunde erfindet sich die Band immer wieder neu. Einfach genial und nie überholt. Auch live einfach geil.
    Freu mich auf nächste Album und Tour.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.