Amorphis zeigen vierten Teil der „Halo“-Studio-Doku

Der vierte Teil der Kurzdokumentation von Filmemacher Sam Jamsen zum anstehenden AMORPHIS-Album „Halo“ ist über den YouTube-Channel des Band-Labels Atomic Fire Records erschienen. In dem Clip spricht Frontmann Tomi Joutsen u. a. über seine Gesangsaufnahmen mit Jonas Olsson und Jens Bogren sowie die Entstehung der Texte von Pekka Kainulainen.  „Halo“, das zusammen mit den Vorgängern „Under The Red Cloud“ und „Queen Of Time“ eine Konzeptalbum-Trilogie bildet und diese abschließt, soll am 11. Februar in den Handel kommen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Teil 1:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Teil 2:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Teil 3:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 


Alle News vom heutigen Tag

Publiziert am von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.