Anathema covern Pink Floyd mit besonderem Ehrengast

Die britische Band ANATHEMA hat auf dem Starmus-Festival, bei welchem der Fokus auf Wissenschaft, Musik und Kunst über den Weltraum liegt, den Song „Keep Talking“ von Pink Floyd gecovert und wurde dabei von niemand geringerem als dem weltbekannten Physiker Stephen Hawking unterstützt.
In diesem Song, der ursprünglich vom Album „The Division Bell“ stammt, wurden von Hawking damals zwei Zitate gesampled und in das Lied eingebaut. Für diese Stellen wurde Hawking nun von ANATHEMA auf die Bühne geholt.

Eine Amateuraufnahme des Auftritts gibt es auf Youtube zu sehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »

Geschrieben am 4. Juli 2016 von

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: