Anneke van Giersbergen stellt neue Band Vuur vor

Die niederländische Sängerin Anneke van Giersbergen, vor allem bekannt durch ihre ehemalige Band The Gathering, hat kürzlich bekanntegegeben, bei einer neuen Band namens VUUR zu singen. Während Giersbergen als Solo-Musikerin in eine folkige, akustische Richtung gehen wollte, soll VUUR hart und progressiv sein. Der Bandname entstammt dem niederländischen Wort für „Feuer“ oder „Leidenschaft“. Das Debüt soll im Herbst 2017 erscheinen.

Giersbergen über ihre unterschiedlichen Herangehensweisen als Solo- und Band-Musikerin: „It’s like I’m searching for contradictions. I want the heavy to be really heavy, and the soft acoustic stuff that I can do can be almost silent and inward. I’m trying to find those outer limits. I’m still writing and collaborating with different people, so VUUR’s style is still kind of different from The Gathering and The Gentle Storm. You could say VUUR’s music has the melancholy of The Gathering and lots of elements from The Gentle Storm, but it’s a bit darker with fewer folk elements. It’s still melodic and warm, but heavy.“

Im Anschluss findet ihr die Bandbesetzung und ein Video, das die Band vorstellen soll:

Anneke van Giersbergen (ehem. The Gathering) – Gesang
Marcela Bovio (Stream of Passion) – Gesang
Jord Otto (My Propane, ehem. ReVamp) – Gitarre
Ferry Duijsens – Gitarre
Johan van Stratum (Stream of Passion) – Bass
Ed Warby (Hail of Bullets, Ayreon, ehem. Gorefest) – Schlagzeug

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »