Anti-Flag: Tour und Video

„Anti-poverty, anti-capitalism, anti-war, Anti-Flag… Anti-Flag shows are a celebration of a collective that care about more than just themselves. A safe space where all can be free to be who they are. Free from racism, sexism, homo and transphobia, bigotry of any kind. We can only hope that some of that spirit is captured in this video.“

ANIT-FLAG haben sich seit jeher sehr stark sozial engagiert, wie das obige Statement der Band zum neuen Video zu „All Of The Poison, All Of The Pain“ unterstreicht. Das Video wurde im vergangenen Sommer in Österreich, Belgien und Ungarn von Maxim Frolov gedreht. Beim Schnitt wurde er von Fedor Ganyushkin unterstützt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von cache.vevo.com zu laden.

Inhalt laden

Im November wird die Band auf Tour sein. Hier sind die deutschen Termine, den Support übernehmen Red City Radio, Trophy Eyes and The Homeless Gospel Choir:

28.10. München – Technikum
05.11. Stuttgart – Im Wizemann
06.11. Dortmund – FZW
07.11. Hannover – Faust
09.11. Hamburg – Fabrik
10.11. Berlin – C-Club
11.11. Köln – Bürgerhaus Stollwerck

Zur offiziellen Website »

Geschrieben am 26. September 2015 von

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: