Bad Wolves trennen sich von Sänger Tommy Vext

Nachdem Tommy Vext in verschiedenem Kontext negativ aufgefallen war, haben sich BAD WOLVES von ihrem vormaligen Sänger getrennt. Die Band gibt dazu in ihrem Statement keine weiteren Gründe an:

„Es ist wahr, dass sich die Bad Wolves und Sänger Tommy Vext getrennt haben. Wir vier planen, weiter Musik zu machen. Und ein neues Album ist später in diesem Jahr geplant. Tommy war ein großer Teil von Bad Wolves. Und wir sind dankbar für seine Beiträge. Viel mehr gibt es im Moment nicht zu berichten, außer Liebe und Dankbarkeit an die Fans zu senden, die Bad Wolves vom ersten Tag an unterstützt haben. Wir wären nicht hier ohne euch. Alles Beste, Chris, Doc, Kyle und John.“

Von Vext selbst gab es kurz ein Videostatement auf Instagram, das allerdings bereits wieder gelöscht ist. Grund für den Rauswurf dürften seine politischen Ansichten sein – Vext gilt als Trump-Supporter, soll Rassismus als „fabriziertes Phänomen“ heruntergespielt haben und teilte krude Ansichten über die Corona-Pandemie sowie die „Black-Lives-Matter“-Bewegung. Im Dezember wurde zudem bekannt, dass seine ehemalige Freundin und Fitness-Trainerin Whitney Johns Anklage gegen ihn erhoben hat. Demnach soll er ihr gegenüber mehrfach handgreiflich geworden sein und sie geschlagen, gewürgt und an den Haaren herumgeschleift haben sowie ihr gedroht haben, ihr etwas anzutun.

Zur Facebook Seite »

Geschrieben am 12. Januar 2021 von

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: