Batushka: Neue Wendung im Namensrechtsstreit

Wie die von Sänger Bartłomiej Krysiuk geführten BATUSHKA via Facebook mitgeteilt hat, wurde die einstweilige Verfügung gegen diese Version der Band aufgehoben. Demnach steht derzeit rechtlich nichts dagegen, dass Bartłomiej Krysiuk mit seiner Band die angekündigten Sommerfestivals unter dem Namen BATUSHKA spielt und das Album „Hospodi“ wie geplant am 12. Juli via Metal Blade Records veröffentlicht.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden


Geschrieben am 6. Juni 2019 von

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: