Beatallica kündigen neues Album an

BEATALLICA, die Mash-Up-Band aus Metallica und den Beatles, hat einen Vertrag mit Metal Assault Records unterzeichnet. Der Nachfolger zum 2013 erschienenen Langspieler „Abbey Load“ soll im weiteren Verlauf des Jahres in den Handel kommen.

BEATALLICA gerieten 2005 in Fadenkreuz der Anwälte von Sony Music, als diese ihnen vorwarfen, unrechtmäßig Gebrauch von der Musik der Beatles zu machen. Erst durch die Einmischung von Metallica-Drummer Lars Ulrich konnte der Disput zugunsten der Band beigelegt werden.

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »