Black Sabbath geben Termin für „13“ bekannt

Das wohl am spannendsten erwartete Album des Jahres ist das der Metal-Urväter BLACK SABBATH. Jetzt haben Iommi und Co. bekannt gegeben, dass „13“ am 7.Juni erscheinen soll. Es ist das erste Werk seit 35 Jahren, bei dem Ozzy Osbourne wieder mit von der Partie ist. Das bedeutet, dass die Band – bis auf Drummer Bill Ward – in Urbesetzung aufnimmt. Der wird von Rage Against The Machine Schlagzeuger Brad Wilk ersetzt. Desweiteren kümmert sich Star-Produzent Rick Rubin um die Produktion.