Carcass haben Plattendeal in der Tasche

Die britischen Extreme-Metal-Legenden CARCASS haben am 9. Mai für die Veröffentlichung ihres Comeback-Albums einen Plattenvertrag abgeschlossen. Bei welchem Label die Band gelandet ist, wurde noch nicht bekanntgegeben, wohl aber Infos zur Langrille: Die erste Studioscheibe seit dem 1996er Werk „Swansong“ wird „Surgical Steel“ heißen und vom renommierten Produzenten Andy Sneap (Megadeth, Accept, Exodus, Arch Enemy) abgemischt.