Charlie Benante (Anthrax): neuer Jam zu Kiss mit bekannten Musikern

ANTHRAX-Drummer Charlie Benante bleibt am Ball und veröffentlicht in der Corona-Zeit weiter Cover-Jams mit anderen bekannten Musikern via YouTube. Im neuesten Clip spielt der Schlagzeuger zusammen mit seiner Freundin und Sängerin Carla Harvey (Butcher Babies), Gitarrist Alex Skolnick (Testament) und Bassist Ra Diaz (Suicidal Tendencies) den Kiss-Klassiker „C’mon And Love Me“.

Benante kommentiert: „Hier ist ein Lied, das wir zusammen gespielt haben, um an den verstorbenen Musiker und KISS-Superfan David Z. zu erinnern. In einer Branche, die nicht immer für ihre Charakterqualität bekannt ist, leuchtete Dave Z wie ein helles Licht in der Dunkelheit. Bei jeder musikalischen Zusammenarbeit, von den Arenen bis hin zu den Clubs, schmiedete Dave dauerhafte Freundschaften, schätzte Menschen, hegte nie einen Groll und ging an alles mit einem verspielten Lächeln heran. Dieses Video wurde gestern Abend, am 14. Juli (3 Jahre nach seinem Tod), als Teil einer aufwendigen und bewegenden Online-Spendenaktion für die David Z Foundation vorgestellt, die von Daves Bruder @pauliezofficial ins Leben gerufen wurde. Paulies gemeinnützige Organisation hilft dabei, Musikunterricht – der in den meisten US-Schulsystemen verworfen wurde – an verdiente Kinder weiterzugeben.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »