Corey Taylor: OP wegen Genickbruch

Erst vor wenigen Tagen war bekannt geworden, dass SLIPKNOT ihren Tour-Auftakt in den USA wegen eines Krankenhausaufenthalts von Sänger Corey Taylor verschieben müssen. Nun kam heraus: bei der Not-OP wurde Taylor an den Halswirbeln operiert und ihm wurden zwei Bandscheiben ersetzt.

„Basically broke my neck a while back & didn’t realize it. Had 2 have disc replaced & work on vertebrae.“ twitterte Taylor.

 


Geschrieben am 8. Juni 2016 von

1 Kommentar zu “Corey Taylor: OP wegen Genickbruch”

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: