Corvus Corax und Tanzwut gehen getrennte Wege

Die selbsternannten Könige der Spielleute von Corvus Corax haben nach über 10 gemeinsamen Jahren die Trennung von ihrem Seitenprojekt Tanzwut bekannt gegeben.
Teufel und Martin führen die elektronische Mittelalterrockband weiter, während sich die Musikanten von Corvus Corax auf sich und ihre anderen Projekte wie Cantus Buranus und das neueste Projekt namens BerlinskiBeat konzentrieren.

Hier die offizielle Meldung von Corvus Corax:

Liebe Fans und Freunde!

Einige werden es vielleicht in den letzten Tagen schon erfahren haben, für alle anderen wollen wir es an dieser Stelle noch einmal offiziell verkünden:

Corvus Corax und Tanzwut gehen ab Oktober getrennte Wege. Wir wollen uns in Zukunft mehr auf Corvus Corax, Cantus Buranus und unser neues Projekt BerlinskiBeat konzentrieren. Teufel und Martin werden jedoch Tanzwut weiterführen, so dass es an der Zeit ist, sich zu trennen, um unabhängig unsere musikalischen Träume weiterverfolgen zu können. Wir wünschen unseren ehemaligen Kollegen alles Gute.

Die nächsten Corvus Corax-Projekte stehen jedoch bereits in den Startlöchern: Ab dem 8. Oktober wollen wir gemeinsam mit Johannes Steck an den Riesenerfolg von „Die Zwerge live“ anknüpfen und gehen mit dem Programm auf große Deutschlandtour. Im Dezember gibt`s dann „Corvus Corax hautnah!“, im Januar sind wir wieder mit „Excalibur“ auf Tour!. Im März gibt es dann mehr von unserem neuen Projekt BerlinskiBeat!


Geschrieben am 11. November 2010 von

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: