Das Album des Monats April …

… kommt aus Schweden, genauer gesagt aus Uppsala: WATAIN haben mit „The Agony & Ecstasy Of Watain“ zwar keinen Gamechanger im Black Metal vorgelegt, auch scheinen die Würfel generell gegen eine allzu forsche Weiterentwicklung und für das verfeinern des eigenen Stils gefallen zu sein. Ob der gebotenen Qualität führt für Genrefreunde und Fans der Band an dem Album dennoch (oder gerade deshalb) kein Weg vorbei.

Wir gratulieren!

HIER geht’s zum Review …

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »

Publiziert am von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.