Dave Grohl präsentiert Ein-Song-EP

Mit „Play“ präsentiert DAVE GROHL eine zweiteilige Mini-Dokumentation inkl. eines 23-minütigen Performance Pieces. Dieses wurde von Grohl geschrieben, aufgenommen und auf sieben Instrumenten gespielt. Am 10. August erscheint „Play“ in digitaler Form über Sony Music/RCA. Die limitierte Vinyl-Edition folgt am 28. September.

Die Dokumentation, bei der DAVE GROHL gemeinsam mit Mark Monroe Regie führte, zeigt die Herausforderungen und den Lohn, wenn man sein Leben dem Lernen und Beherrschen eines Musikinstruments widmet. Teil eins beginnt mit einer Behind-The-Scenes-Footage, einer Diskussion über die Liebe zum Musizieren und zeigt detailliert den Prozess, die der audiovisuelle Mitschnitt der einzigartigen Performance mit sich bringt.

Im „Play“-Film steht die 23-minütige Ein-Mann-Band-Instrumentalaufnahme im Fokus. Das komplette Lied wurde von Grohl jeweils auf einem anderen Instrument 23 Minuten lang live eingespielt. Die Ton-Aufnahmen entstanden unter der Regie von Darrell Thorp, der auch schon an „Concrete And Gold“ mitarbeitete. „Play“ soll Musikbildung inspirieren und fördern.  Im Film sind auch Szenen mit jungen Musikern der Musikschule „Join The Band“ im San Fernando Valley zu sehen. Über die Homepage http://play.roswellfilms.com gibt es in den kommenden Wochen Informationen über bevorstehende Auktionen mit Erlösen zugunsten lokaler Musikschulen.