Exodus: Steve „Zetro“ Souza interviewt Rob Dukes

Im Rahmen von Zetro’s Toxic Vault, dem Youtube-Kanal von EXODUS-Sänger Steve „Zetro“ Souza hat dieser nun ein zweistündiges Interview mit seinem Vorgänger, Rob Dukes, geführt. Das Gespärch geht nun als Pay-per-View-Stream online, Tickets kosten 7$.

Zetro kommentiert: „Das war die aufschlussreichste Diskussion, die ich je für Toxic Vault geführt habe. Ich habe Dinge über Exodus gelernt! Mein Produzent und ich hatten besprochen, was wir mit diesem Interview machen sollten. Wir entschieden uns für eine Pay-per-View-Veranstaltung, um die Kosten zu decken. Macht euch keine Sorgen, dieses bahnbrechende Interview wird irgendwann in Toxic Vault ausgestrahlt werden. Wir danken euch für die Unterstützung!“

Dukes: „Hallo Leute, letztes Wochenende habe ich mich mit Zet zu einem Gespräch zusammengesetzt, das mein Leben vor, während und nach Exodus umfasst hat. Es war ein wirklich großartiges Gespräch, und obwohl ich Zet nicht wirklich kannte, ist unsere Freundschaft dadurch zementiert, dass wir beide Fronter diese legendären Band waren. Wir haben uns Geschichten vom Touren erzählt und hatten einige gute Lacher und einige coole Momente. Ich hoffe, ihr habt genauso viel Spaß daran wie ich“.

Rob Dukes drops in Zetro's Toxic Vault for a +1hr discussion. This is raw and uncensored, with no stone left unturned….

Gepostet von Exodus am Donnerstag, 26. November 2020

Zur offiziellen Website »