Fear Factory unterschreiben bei Nuclear Blast

FEAR FACTORY zählen zu den Pionieren in Sachen Industrial Metal und können auf eine lange Tradition guter Alben zurückschauen. Nunmehr gab Nuclear Blast Entertainment bekannt, dass man die Band sowohl für Nordamerika als auch für Europa unter Vertrag genommen hat.

Gitarrist Dino Cazares dazu: „Evolution und Veränderung sind Hauptbestandteile des unaufhaltsamen Erfolgs von FEAR FACTORY. Ich bin stolz darauf, dass wir wieder mit dem Mann zusammenarbeiten, der schon 1990 an uns geglaubt hat. Er ist das Risiko eingegangen, uns zu signen und der Rest ist Geschichte. Monte Conner, der frühere A&R Chef von Roadrunner Records, der jetzt Nuclear Blast seine Heimat nennt, ist nun wieder Teil der FEAR FACTORY Familie. Wir können es kaum erwarten, ein neues episches Album zu machen und dieses neue Kapitel einzuläuten.“

Monte Conner kommentierte die Verpflichtung wie folgt: „FEAR FACTORY ist eine der bahnbrechenden Metal Bands unserer Zeit. Auf ihrem 1992 Debut »Soul Of A New Machine«, war Burton C. Bell der erste, der zweistimmigen melodischen Gesang auf einem Metal Album einführte, wie es bis heute ein Markenzeichen im Metal ist. Im Folgejahr waren sie die erste Metal Band, die einen Industrial/Dance Mix auf ihrer »Fear Is The Mindkiller« EP machen ließen. Es folgten unzählige Bands, die FEAR FACTORY imitierten und versuchten den einzigartigen Stil mit einer maschinengewehrartigen Rhythmusfraktion und Stakkato Riffs, wie die von Dino Cazares zu spielen. Ich freue mich, wieder mit dieser legendären Band zusammenzuarbeiten und bin sicher, dass Nuclear Blast Entertainment einen weiteren FEAR FACTORY Klassiker rausbringt.“

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »

Geschrieben am 16. September 2014 von

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: