Full Of Hell bedanken sich für die Unterstützung nach Van-Diebstahl

Die US-amerikanischen Grindcoreler FULL OF HELL haben sich via Facebook für die überwältigende Anteilnahme am Diebstahl ihres Tour-Vans inklusive Merchandise und Equipment bedankt. Die GoFundMe-Kampagne, die ein Bekannter der Band erstellt hatte, wurde unterdessen gestoppt, da bereits genug Geld gespendet wurde. Alles, was nicht benötigt wird, um das gestohlene Gut zu ersetzen, wird die Band spenden. Hier das Statement:

Zur Facebook Seite »