Gehennah: Neuzugang bei Metal Blade Records

Die Schweden von GEHENNAH unterschrieben nun einen Vertrag bei Metal Blade Records. Zu Beginn der Zusammenarbeit wird am 06.02.2015 eine weitere Version von GEHENNAHs EP „Metal Police“ erscheinen. Die Band kommentiert dies wie folgt:

Wir freuen uns, „Metal Police“ in einer neuen, schwer aufgestockten Fassung mit Albumlänge über Metal Blade Records herauszuhauen. Wir glauben, dass so noch mehr Metalheads die Chance bekommen, sich mit den neuen GEHENNAH vertraut zu machen, während sie auf unser nächstes, richtiges Album warten. Wir haben die Gelegenheit genutzt, um zwei Songs aus der „Metal Police“-Session hinzuzufügen, nicht zu vergessen sechs zuletzt neu aufgenommene alte Stücke, die wir nach wie vor live zocken. Das macht insgesamt zwölf Kieferbrecher im kriminellen Spannungsfeld von Black und Thrash Metal.