Ghost: Papa Emeritus IV vorgestellt

GHOST haben bei einer Show in Mexico die neue Kunstfigur von Tobias Forge, Papa Emeritus IV, vorgestellt. Nachdem Papa Nihil auf der Bühne während seines Saxophon-Solos zusammenbrach, begab sich Cardinal Copia ins Rampenlicht und wurde umgehend von mehreren Nonnen umgeben. Als die Nonnen ihren Kreis wieder öffneten, trat der neue Papa zum Vorschein.

Die Band verkündete auf ihrer Facebook-Seite: „We wish to inform you the Final Gig Named Death has taken place. Gracias Mexico City for your hospitality and warmth. We couldn’t pick a better place to witness the anointment of Cardinal Copia to Papa Emeritus IV . Papa and the ghouls are incredibly thankful for all your wonderful gifts. Looking forward to seeing all of you in 2021.“

Auf Instagram gab es dazu auch ein Bild:

 

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »