Gloryhammer: Zum ersten Mal in den Top Ten

Mit ihrem dritten Studioalbum „Legends From Beyond The Galactic Terrorvortex“ konnten die Power-Metaller GLORYHAMMER in Deutschland erstmals die Top Ten der Albumcharts erreichen. In dieser Woche erreichen sie Platz sechs und sind damit der dritthöchste Neueinsteiger. Der Vorgänger „Space 1992: Rise Of The Chaos Wizards“ schaffte es 2015 auf Rang 53.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Neueinsteiger der Woche:
7. Toxpack – Kämpfer
14. Rory Gallagher – Blues
17. Royal Republic – Club Majesty
19. Death Angel – Humanicide
20. Depeche Mode – Music For The Masses – The 12″ Singles
22. Depeche Mode – Black Celebration – The 12″ Singles
26. Kenny Wayne Shepherd – The Traveler
27. Darkthrone – Old Star
44. Venom – In Nomine Satanas
53. D-A-D – A Prayer For The Loud
75. Okta Logue – Runway Markings
82. Manu Katché – The Scope
100. Manowar – Into Glory Ride (Imperial Edition)


Geschrieben am 8. Juni 2019 von

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: