Gojira mit Video zu „The Chant“

Pünktlich zur heutigen Veröffentlichung ihrer neuen Scheibe „Fortitude“, präsentieren GOJIRA das Video zum Song „The Chant“. Nach „Amazonia“ packt die Band nun ein weiteres politisch wichtiges Thema an: Die Unterdrückung Tibets durch China. Das Video zeigt die Not tibetischer Flüchtlingskinder, die nach der chinesischen Invasion aus ihrer Heimat flohen, um ihre Kultur zu bewahren. Sänger Joe Duplantier kommentiert das Video so:

„Diese Arbeit ist inspiriert von der Lektüre der Poesie von Tenzin Tsundue. Ein rechtschaffener tibetischer Aktivist, der den kulturellen Völkermord beschreibt, der an seinem Volk verübt wird. Wir waren schon immer sensibel für den tibetischen Kampf. Eine der weisesten und mitfühlendsten Traditionen, Opfer der schlimmsten Menschenrechtsverletzungen, die man sich vorstellen kann, seit der Invasion im Jahr 1949. Die tibetische Kultur inspirierte viele unserer Texte und hatte einen tiefen Einfluss auf unsere Herangehensweise an Philosophie und Kunst. Unsere Gedanken gehen an alle Tibeter. Wir hoffen, dass wir ihr Land noch zu unseren Lebzeiten frei von Unterdrückung sehen werden.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »

Geschrieben am 30. April 2021 von

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: