Headbangers Open Air ist offiziell abgesagt

Das für Ende Juli geplante „Headbangers Open Air“ wurde vom Veranstalter nun aufgrund der anhaltenden Corona-Krise abgesagt. 2021 soll das Festival vom 22. bis 24. Juli stattfinden. Die diesjährigen Tickets behalten ihre Gültigkeit. Bis zuletzt wurde seitens des „HOA“ an einem Konzept zur Umsetzung in Pandemie-Zeiten gearbeitet, das sich jedoch nicht als tragfähig erwies.

Die Festival-Leitung schreibt: „Moin zusammen, es war eigentlich schon länger klar: Hier kommt die offizielle Absage! Das HOA 2020 kann nicht stattfinden! Wir hatten zuletzt noch ein Konzept mit 250 personalisierten Sitzplätzen und Campingslots über eine Laufzeit von 2 Monaten angefragt das wurde aber abgelehnt. Alles mit Party und Alkohol läuft nicht momentan… Die Karten müssen nicht umgetauscht werden sondern behalten ihre Gültigkeit für 2021! Die meisten Bands aus 2020 werden 2021 auftreten, Details folgen demnächst. Wir überlegen noch ein HOA Corona Shirt aufzulegen… was meint ihr? Eure HOA Crew.“

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »