5 Kommentare zu “In den Charts 2: Amon Amarth

  1. Ah, okay, das ist weil die dazugehörigen Charts noch nicht raus sind, sondern erst morgen kommen und das per Pressemitteilung eine Vorabinformation ist. Danke jedenfalls für die Ergänzung!

  2. Darf ich fragen, woher die Information mit dem deutschen Platz 3 kommt? Ich konnte das bisher nirgendwo bestätigt finden.

  3. Wow, echt beeindruckend. Erst gestern hab ich wieder gelesen, dass „Twilight of the Thunder God“ damals bei uns auf Platz 6 war. Platz 3 ist schon echt eine Nummer für eine extremere Band.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert