Insomnium mit neuem Lyric-Video

Kurz vor der anstehenden Veröffentlichung von „Heart Like A Grave“ am Freitag dieser Woche lockt INSOMNIUM mit „Pale Morning Star“. Der Track wird von der Band selbst als „der längste, düsterste und epischste Song des neuen Albums“ bezeichnet.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Damit ist neben dem Titeltrack und „Valediction“ bereits das dritte Lied vorab bekannt:

1. Wail of the North
2. Valediction
3. Neverlast
4. Pale Morning Star
5. And Bells They Toll
6. The Offering
7. Mute Is My Sorrow
8. Twilight Trails
9. Heart Like a Grave
10. Karelia

INSOMNIUM wird im Anschluss sofort auf der „Tour Like A Grave“ zu sehen sein. Es gibt acht deutschlandweite Termine

  • 24.11.2019 – Reithalle, Dresden
  • 27.11.2019 – Backstage, München
  • 28.11.2019 – Rockfabrik, Ludwigsburg
  • 04.12.2019 – Felsenkeller, Leipzig
  • 08.12.2019 – ASTRA Kulturhaus, Berlin
  • 09.12.2019 – Batschkapp, Frankfurt
  • 10.12.2019 – Capitol, Hannover
  • 11.12.2019 – Markthalle, Hamburg
Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »