Megadeth trennen sich von Bassist David Ellefson


Die Thrash-Metal-Veteranen MEGADETH und ihr Bassist und Gründungsmitglied David Ellefson gehen ab sofort offiziell getrennte Wege. Ellefson musste die Band verlassen, nachdem eine Reihe von Videos aufgetaucht waren, in denen der verheiratete Musiker sexuell aufgeladene Nachrichten mit einem mutmaßlich minderjährigen Fan austauscht. Wenngleich die junge Frau beteuert, dass sie zu keiner Zeit des Kontakts minderjährig gewesen sei und die Kommunikation mit Ellefson stets einvernehmlich stattgefunden habe, sieht er sich mit dem Vorwurf des „Groomings“ konfrontiert. Nun hat Bandkopf Dave Mustaine die Konsequenzen aus den jüngsten Entwicklungen gezogen.

So lässt er über die Social-Media-Kanäle der Band verlauten: „Wir möchten unseren Fans mitteilen, dass David Ellefson nicht länger bei MEGADETH spielt und die Band verlassen hat. Wir haben diese Entscheidung nicht leichtfertig getroffen. Während wir nicht alle Details dessen, was passiert ist, kennen, ist das, was bisher ans Licht gekommen ist, genug, um die Zusammenarbeit bei einer ohnehin bereits belasteten Arbeitsbeziehung in Zukunft unmöglich zu machen. Wir freuen uns darauf, diesen Sommer unsere Fans auf Tour zu treffen und wir können es kaum erwarten, unsere neue Musik mit der Welt zu teilen. Es ist fast fertig.“

Bisher ist noch nicht bekannt, wer David Ellefsons Nachfolge antreten wird.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Megadeth (@megadeth)

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »

Geschrieben am 24. Mai 2021 von

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: