Metallica lüften kein Geheimnis

Lars Ulrich, Schlagzeuger der Metal-Legende METALLICA, hat sich in einem Interview zum Produzenten des neuen Albums geäußert: „Das wird, so denke ich, keine große Überraschung sein.“ Entsprechend läuft es also wieder auf Rick Rubin hinaus, der bereits „Death Magnetic“ bearbeitet hat, wobei auch Bob Rock gemeint sein könnte, der zwar immerhin sechs Metallica-Alben produzierte, aber seit „St. Anger“ (2003) nicht mehr an den Reglern stand. Weiter führt Ulrich aus: „Die Sache kommt voran, langsam zwar, aber sie kommt voran, so ungefähr wie ein Gletscher.“

Zur offiziellen Website »

Geschrieben am 10. Mai 2014 von


Alle News vom heutigen Tag


2 Kommentare zu “Metallica lüften kein Geheimnis”

  1. Master of Puppets

    Das ist so nicht ganz richtig dargestellt! Ulrich sprach von 1-2 Produzenten, die im Raum stehen und bei denen es sich um keine Überraschungen handeln würde. Bob Rock könnte also auch wieder ein Thema werden…

    1. Jan Müller Post Author

      Hallo Master Of Puppets,

      danke für den Hinweis, ich habe die News entsprechend angepasst, wobei es auch vor schon nicht so klingen sollte, dass es in jedem Fall Rick Rubin sein wird.

      Gruß

      Jan

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: