Neue Death-Metal-Supergroup unterschreibt bei Relapse Records

In LIVING GATE haben sich Aaron Rieseberg (YOB), Lennart Bossu (Oathbreaker, Amenra), Wim Coppers (Oathbreaker, Wiegedood), und Levy Seynaeve (Amenra, Wiegedood) zusammengefunden, um gemeinsam Oldschool Death Metal zu spielen. Die Band steht inzwischen bei Relapse Records unter Vertrag und wird am 12. Juni 2020 ihre Debüt-EP „Deathlust“ über ebenjenes Label herausbringen. Als Vorgeschmack gibt es bereits den Track „Heaven Ablaze“ als Stream zu hören.

Warum die vier Musiker zusammengekommen sind, erklärt die Band wie folgt: „Wir sind durch die gemeinsame Liebe zum Death Metal der goldenen Ära zu einer Band geworden und freuen uns sehr, bei Relapse Records eine Heimat gefunden zu haben. Ein Zuhause, in dem die Leute eindeutig dieselbe Liebe zu diesem Genre teilen und sehr hart gearbeitet haben, um der EP die Sorgfalt und Aufmerksamkeit zu geben, die sie verdient! Und obwohl wir diese Songs bis jetzt noch nie zusammen in einem Raum gespielt haben, können wir es verdammt noch mal nicht erwarten, diese Songs in einer Live-Situation zu durchfetzen.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zur Facebook Seite »