Neues Bandmitglied bei Soilwork

Die Melodic-Death-Metal-Veteranen SOILWORK ließen verlautbaren, dass Markus Wibom (ehem. Hearts Alive) Langzeit-Bassisten Ola Fink ersetzen wird, der die Band kürzlich verlassen hat. Wibom war bereits als Gitarren- & Lichttechniker mit der Band auf Tour gewesen und wird auf dem nächsten Album „The Ride Majestic“ zu hören sein, welches am 28. August auf Nuclear Blast Records erscheinen wird.

Leadsänger Bjorn “Speed” Strid hatte dazu folgendes zu sagen:

„Wir gelangen alle früher oder später in unserem Leben an einen Punkt, an dem uns Vergangenes genauso erfüllt wie unser Blick in die Zukunft, sodass wir eine unglaublich schwere Entscheidung fällen müssen. Wohin gehe ich jetzt? Flink wird immer für SOILWORK stehen, für alles, was wir waren, und für alles, wofür wir stehen. Wir alle können nachvollziehen, dass er letztendlich am erwähnten Punkt angelangt ist. Er hat sich verständlicherweise und respektvoll dazu entschieden, kürzerzutreten.

Aber wohin führt unser Weg nun? Lasst mich Euch einen der besten und gestandensten Menschen vorstellen, die ich kenne: Markus Wibom. Er ist ein Langzeit-Freund und ein herausragender Multi-Instrumentalist. Er war schon zuvor mit uns auf einigen Welt-Tourneen. Außerdem besitzt er einen erstaunlichen Charakter und ich könnte mir keinen Besseren als ihn vorstellen, um in Flinks Fußstapfen zu treten, die im wahrsten Sinne des Wortes sehr groß sind (Markus‘ Schuhgröße ist eigentlich noch größer, falls es jemanden interessiert). Auf jeden Fall freue ich mich darauf, mit einem meiner besten Freunde die Welt zu betouren; so sehr ich Flink auch vermissen werde. Danke, Flink, wir werden dir ewig dankbar sein! Danke, Markus, dass du das Angebot angenommen hast. Ich weiß, dass du die Leute umhauen wirst, wenn die „The Ride Majestic“-Welttour beginnt. Heißt Markus bitte alle herzlich willkommen!“

 

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »