Nocte Obducta mit Infos zum neuen Album

Die deutschen Black Metaller NOCTE OBDUCTA haben Neuigkeiten hinsichtlich ihres nächsten Werkes zu verkünden:

„Werte Gemeinde,
es gibt News zum „Wiedergänger Blues“:
Nachdem wir schon im vergangenen Jahr erste Aufnahmen für den kommenden Zweiteiler getätigt haben, laufen nun die Vorbereitungen für die Aufnahmen des ersten Teiles, der musikalisch und inhaltlich streckenweise an „Nektar“ anknüpft und – selbstverständlich in veränderter Form – auch Material aufgreift , das ursprünglich nach „Nektar“ hätte veröffentlicht werden sollen. Der Fokus liegt hier thematisch vor allem auf „Desîhras Tagebuch“ und einem bestimmten Abschnitt der Bandgeschichte, ist aber im Gegensatz zum erwähnten Tagebuch nicht als reine Retrospektive zu sehen.

Die Songauswahl des zweiten Teils wirft Schlaglichter auf die gesamte Bandgeschichte. Neben einer neuerlichen Reprise von „Gemälde derer, die schieden“ werden hier auch einige nie konsequent umgesetzte Ideen zu Ende gedacht, die nun in den konzeptionellen Rahmen passen. Mit „Am Waldrand“ und „Letheum“ sind außerdem zwei kurze Gemetzel vertreten, die letzten Sommer anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Band entstanden.
Die Aufnahmen für Teil 1 sollen im Herbst beginnen, allerdings sind wir aus Zeitgründen gezwungen, in Blöcken zu arbeiten.
Der unverbindliche Arbeitstitel und die vorläufige Tracklist des ersten Teiles lauten:

Wiedergänger Blues (Teil 1: Die glücklichen Kinder)
1. Am Ende des Sommers
2. Glückliche Kinder
3. Ein Ouzo auf den Nordwind
4. Der See
5. Löschkommando Walpurgisnacht
6. Tango im Festungsgraben
7. Desîhra Mogontiacum
8. Die Pfähler
9. Im Dunst am ewigen Grab der Sonne

Des Weiteren haben wir auf der Page mal wieder die Playlists aktualisiert…

Mit den besten Wünschen
Onkel Traumschänder und die jung gebliebenen Rabauken von der Zitadelle des Irrsinns“

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »