Nocte Obducta: Release-Termin steht

Die neue NOCTE-OBDUCTA-Platte „Mogontiacum (Nachdem die Nacht herabgesunken…)“ wird am 08.Juli via MDD Records das Licht der Welt erblicken. Das Label teilt dazu folgendes mit:

„„Mogontiacum (Nachdem die Nacht herabgesunken…)“, so der Titel des neuen Albums, dürfte dabei auch so manchen „Alt“-Fan des Sextetts aufhorchen lassen. Nicht nur dass die Band zuletzt ankündigte wieder verstärkt extrem-metallische Sounds einfließen zu lassen, man geht sogar so weit, „Mogontiacum“ als musikalischen Befreiungsschlag nach über 10 Jahren zu bezeichnen. Denn konzeptionell stützt sich das Album unter anderem auf Material, welches als Nachfolger von „Nektar“ geplant war, in den Wirren der darauf folgenden Bandgeschichte aber unterging.
Mit Rückgriffen auf dieses Material und frischen Songs sind Nocte Obducta anno 2016 wieder auf Kurs und vereinen die alten Trademarks, denen die Band ihre besondere Stellung verdankt, mit der Experimentierfreudigkeit der letzten Jahre. Mit einem analogen Charme versehen richtet sich „Mogontiacum“ vor allem an all diejenigen, die die Band in ihrer nunmehr fast 23jährigen Geschichte begleitet haben und verliert dabei nicht die Zukunft aus den Augen.“

Auch ein Teaser ist bereits online:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zur Facebook Seite »