Party.San 2020: Die jüngsten Neubestätigungen

Beim jüngsten Neuzugang zum Billing des PARTY.SAN Metal Open Airs 2020 handelt es sich um die österreichischen Post-Black-Metaller ANOMALIE. Bereits letzte Woche wurde die deutsche Death-Metal-Combo FLESHCRAWL bestätigt.

„Malerische Waldstücke und die imposante Burg bieten die perfekte Kulisse für die Entwicklung unseres heutigen Neuzugangs. Atmosphärische Klangbilder, dargeboten durch griffig-melodischen Black Metal. Dies sind die Markenzeichen von ANOMALIE – einem der aufstrebenden Sterne des Genres, gegründet 2011 und stets im Einklang um die Mixtur aus lyrischem Konzept, visueller Darbietung und natürlich musikalischer Lautmalerei.“

„FLESHCRAWL haben tatsächlich 2004 das letzte Mal beim PARTY.SAN gespielt und wir finden, dass es höchste Zeit wird, jenes Urgestein deutscher Extreme-Metal-Geschichte wieder zurück auf unsere unheiligen Bretter zu holen! Seit Beginn der 90er existent, lieferte die Band konstant starke Alben ab und kulminierte mit „Made Of Flesh“ und „Structures Of Death“ Mitte der 2000er. Danach war es, mit Ausnahme einiger Liveshows, lange still um die Band um Frontmann und Kultfigur Sven Gross. Vorbei mit der Ruhe! Mit dem in November erscheinenden Album „Into The Catacombs Of Death“ feiert die Band ihr krachendes Comeback. Feuer Frei!“

Das PARTY.SAN 2020 findet vom 06.-08. August auf dem Flugplatz Obermehler bei Schlotheim statt.

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »