Pestilence entern das Studio im Oktober

15 Jahre nach dem letzten Album „Spheres“ begeben sich die niederländischen Todesmetaller von PESTILENCE wieder ins Studio um „Resurrection Macabre“ einzuknüppeln. Mit von der Partie sind Gründungsmitglied Patrick Mameli als Sänger und Gitarrist, Tony Choy am Bass (Ex-Cynic, Atheist) sowie Peter Wildoer am Schlagzeug (Darkane). 14 Songs wird das neue Album enthalten, bestehend aus 11 nagelneuen Stücken, sowie drei neu aufgenommene Songs aus der Diskographie.
Die Besonderheit hierbei ist, dass man selbst voten kann, welche Songs es treffen soll, indem man sich auf die Pestilence-Homepage begibt, auch wenn die Auswahl bereits begrenzt ist.


Geschrieben am 23. September 2008 von Sebastian Schott

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: