Rammstein: Neuer Skandal in den Startlöchern

Die deutschen Profi-Provokateure RAMMSTEIN weden am morgigen Montag um 15:00 ihr nächstes Video veröffentlichen:
Der Clip bebildert den indizierten Song „Ich tu dir weh“ und verspricht ein neuer Skandal zu werden, wurde er doch, wie das anstößige „Pussy“-Video vom schwedischen Regisseur Jonas Åkerlund gedreht.

Laufen wird das Video (selbstverständlich) auch dieses Mal nicht in etablierten Musiksendern, sondern, wie schon der Vorgänger, exklusiv auf dem Erotik-Portal Visit-X.