Ruhrpott Metal Meeting bestätigt fünf neue Bands

Die Veranstalter des RUHROTT METAL MEETING haben für die 2019er Auflage des Festivals gleich fünf neue Bands bestätigt. Dabei handelt es sich um KATAKLYSM, WHITECHAPEL, FLESHGOD APOCALYPSE, DYSCARNATE und OKILLY DOKILLY.

„KATAKLYSM, WHITECHAPEL, FLESHGOD APOCALYPSE und DYSCARNATE werden im Rahmen der Headbanger’s Ball Tour bei uns halt machen, welche wie im letzten Jahr, ein Teil des RMM sein wird!
Während die Kanadier von KATAKLYSM seit 1991 eine bekannte Größe im Death Metal sind, machen auch die Amerikaner von WHITECHAPEL mit ihrem Deathcore schon seit 2006 von sich reden. FLESHGOD APOCALYPSE präsentieren filigranen technischen Death Metal, welcher sie schnell über ihre Heimatgrenzen Italiens berühmt machte. DYSCARNATE gehen den Death Metal eher geradlinig an und werden mit ihrem mächtigen Sound die Halle begeistern. Als Zusatzbonbon haben wir die eher lustig aufgelegten Amerikaner von OKILLY DOKILLY eingeladen, welche mit ihrem Metalcore und Simpsons-Zitaten für den einen oder anderen Lacher sorgen werden.“

Weitere Buchungen sollen im Gange sein. Das RUHROTT METAL MEETING 2019 findet am 06. und 07.12. in der Turbinenhalle Oberhausen statt.

Der aktuelle Flyer mit dem bisherigen Billing sieht wie folgt aus:

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »