Running Wild planen neues Album vorsichtig für Mai

Die Hamburger Heavy-Metal-Urgesteine RUNNING WILD arbeiten nach wie vor an einem neuen Album. Wie ihr Label Steamhammer nun auf seiner Facebook-Seite schreibt, könnte der Nachfolger des 2016 erschienenen „Rapid Foray“ im kommenden Mai erscheinen.

Zudem werden RUNNING WILD in diesem Jahr – hoffentlich – zu folgenden Gelegenheiten live zu sehen sein:

05.06. CZ-Plzen – Metalfest Open Air Plzeň
20.06. FR-Clisson – Hellfest Open Air Festival
09.07. DE-Ballenstedt – Rock Harz Open Air
16.07. BG- Mogilovo – Midalidare Rock

Running-Wild-Frontmann Rolf Kasparek im Studio

Zur offiziellen Website » Zur Facebook Seite »