Sabaton: „Defence of Moscow“ ab morgen verfügbar

SABATON veröffentlichen erneut einen neuen Song. „Defence of Moscow“ wird ab morgen, dem 07.05.2021, auf rotem 7″ Vinyl erhältlich sein. Die Single wird einem Post auf Facebook zufolge ausschließlich zwischen dem 07.05. und 09.05. zu bestellen sein.

Bassist Pär Sundström dazu:
Der neunte Mai wird in Russland als Tag des Sieges gefeuert, an dem an den Sieg über die Nationalsozialisten im Zweiten Weltkrieg erinnert wird. Dieses Jahr sind wir Teil dieser kollektiven Erinnerung an dieses Ereignis, indem wir den mutigen Männern, die in der Schlacht von Moskau kämpften, einen Song widmen.
Das Lied wurde im Original auf Russisch von unserem Freund Radio Tapok geschrieben. Es ist ein sehr starker Song und wir dachten, dass es Sinn macht, dass SABATON den Versuch wagen, daraus ein angemessenes Cover dieses Songs zu machen.
Wir sorgen gerne für Überraschungen und das hier ist eine gewaltige Überraschung.“

Radio Tapok arbeitete bereits an „The Attack Of The Dead Men“ vom letzten Album „The Great War“ mit. Radio Tapok ist ein russischer YouTuber und Multiinstrumentalist, der Songs von Künstlern wie Sabaton und Rammstein auf Russisch covert. Außerdem trat Radio Tapok 2020 zusammen mit Sabaton bei den Konzerten in Moskau und St. Petersburg auf bzw. nahm dort teil.

Sabaton bietet den aufgezeichneten Track aus Moskau in Kooperation mit Radio Tapok an und bewirbt das Video auf dessen Kanal. Pär erklärt:

Es ist eine besondere Ehre für uns, mit RADIO TAPOK zusammenzuarbeiten. Er ist ein sehr talentierter Künstler und sein Cover unseres Songs The Attack Of The Dead Men kam so gut an, dass wir nicht lange überlegt haben, als wir ihn auf die Bühne einluden, um den Song mit uns in Moskau und Sankt Petersburg zu performen. Die Performance war so gut, dass wir keine andere Möglichkeit hatten, als diese Zusammenarbeit zu veröffentlichen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zur Facebook Seite »

Publiziert am von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.