Sabaton zeigen Lyric-Video zu „Inmate 4859“

SABATON haben ein Lyric-Video zu ihrem Track „Inmate 4859“ veröffentlicht. Der Song stammt aus dem Bonus-Teil des 2014er Album „Heroes“.

Die Band liefert den Hintergrund:
Geschichtliche Fakten – im September 1940 nutzte der polnische Soldat Witold Pilecki gefälschte Ausweispapiere, um verhaftet und nach Auschwitz geschickt zu werden, das er von innen heraus infiltrieren und zerstören wollte. Mutig organisierte Pilecki den Widerstand von innen, in der Hoffnung, dass eines Tages Freunde von außen das Lager befreien würden. Als keine Hilfe von außen kam, beschloss er zu fliehen und die Welt über die Gräueltaten im Lager zu informieren. Es gelang ihm nicht nur, zu fliehen, sondern auch geheime Dokumente mitzunehmen, die er als Beweis vorlegen wollte, aber selbst dann glaubte man ihm nicht, da die Geschichten übertrieben schienen. Nach dem Krieg wurde er wegen Hochverrats verhaftet und hingerichtet.

Das zehnte Album von SABATON mit dem Titel „The War To End All Wars“ soll am 4. März via Nuclear Blast Records erscheinen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Alle News vom heutigen Tag

Publiziert am von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.