Sacred Reich steigen in die Charts ein

Die Thrash-Metaller SACRED REICH aus Phoenix, Arizona konnten sich mit ihrem fünften Studioalbum „Awakening“ erstmals in den deutschen Charts platzieren und belegen in dieser Woche Platz 15. Damit sind sie ingesamt der sechsthöchste und im Rock-/Metal-Bereich der zweithöchste Neueinsteiger.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Neueinsteiger der Woche:
6. New Model Army – From Here
17. Equilibrium – Renegades
24. Freedom Call – M.E.T.A.L.
53. Knocked Loose – A Different Shade Of Blue
55. Devin Townsend Project – Eras: Vinyl Collection Part IV
59. Iris – Six
72. The Dead Daisies – Locked And Loaded

Zur Facebook Seite »

Geschrieben am 1. September 2019 von

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: