Schlagzeuger Horgh verlässt Hypocrisy

Der norwegische Schlagzeuger Reidar Horghagen alias Horgh hat seinen Ausstieg bei HYPOCRISY bekanntgegeben. Gründe nannte er in seinem knappen Statement nicht, das HYPOCRISY über Social Media geteilt haben.

Hallo zusammen! Es gibt etwas, das ihr wissen müsst. Horgh ist nicht länger Teil von HYPOCRISY. Wir hoffen, ihr respektiert und akzeptiert diese Entscheidung. Es ist nicht leicht für uns. Wir haben 18 verrückte Jahre voller Musik, Touren und Freundschaft zusammen gespielt.

So viele Länder, so viele Songs und so viele Gigs mit Horgh auf der Bühne. Es ist das Ende eines langen, interessanten Kapitels, und der Beginn eines neuen.
Wir sind Horgh, diesem großartigen Musiker und großartigen Menschen, dankbar für alles, was wir gemeinsam erreicht haben. Wir möchten auch eine Botschaft von ihm weitergeben:

„Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um mich bei den Fans für die großartige Unterstützung über die Jahre hinweg zu bedanken, und ich bin dankbar, dass ich die Gelegenheit hatte, so viele von euch zu treffen, als wir um die Welt tourten. Danke an die Band und die Crew für die Zeit, die wir zusammen verbracht haben. Ich wünsche euch alles Gute für die Zukunft.“

Damit ist Horgh derzeit ausschließlich bei Immortal aktiv.

 


Alle News vom heutigen Tag

Publiziert am von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.