Slayer-Cover-Artist Larry Carroll gestorben

Lawrence „Larry“ Carroll ist laut dem Kunstmagazin Artforum am vergangenen Dienstag im Alter von 65 Jahren gestorben.

Carroll war seit 1986 für die Artworks der Thrash-Metal-Legenden SLAYER verantwortlich und entwarf im Auftrag von Rick Rubin die Cover für die legendären Alben „Reign In Blood“, „South Of Heaven“, „Season In The Abyss“ und „Christ Illusion“. Seine Arbeiten waren sogenannte Mixed-Media-Arbeiten, die verschiedene Techniken wie Acryl- und Ölfarben sowie Fotocollagen kombinierten. Ab Freitag sind seine Werke in der Kölner Gallerie Karsten Greve ausgestellt, außerdem gibt es aktuell eine Vernissage mit Fotografien von Carroll im Fondazione Rolla in Bruzella (Schweiz).

Die Todesursache ist unbekannt.