Slipknot: Knöchel geknickt -> Tour geknickt

Die Ami-Metaller SLIPKNOT müssen ihre europäischen Konzerte absagen, lest hier das Statement der Band:

„Liebe Fans,
wir bedauern sehr, euch mitteilen zu müssen, dass wir unsere anstehenden Europa-Shows absagen müssen. Das betrifft die Festival-Auftritte in Leeds, Reading, beim Area4 und dem 2 Days A Week Open Air. Außerdem die exklusive Hallen-Show in Hamburg am 27. August. Der Grund dafür: Joey Jordison hat sich den Knöchel gebrochen. Auf Rat der Ärzte muss er sein Bein vier bis sechs Wochen lang schonen, damit keine weiteren Verletzungen auftreten oder bleibende Schäden zu erwarten sind.
Wir wissen, dass ihr sehr enttäuscht seid – wir sind es auch. Es ist nie eine leichte Entscheidung, eine Show abzusagen. Unsere Entschuldigung gilt all unseren Fans und Freunden – es tut uns leid, dass wir nicht mit euch gemeinsam rocken können. Aber im November kommen wir wieder nach Europa – wir können es kaum erwarten!
Stay (sic),
Slipknot“


Geschrieben am 21. August 2008 von

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: