Steven Wilson: neues Deepfake-Musikvideo zu „Self“

Der britische Progressive-Rock-Künstler STEVEN WILSON hat zu dem Track „Self“ ein offizielles Musikvideo veröffentlicht, in dem der Musiker mit in Deepfake-Manier eingefügten Gesichtern bekannter Persönlichkeiten zu sehen ist. Der Song entstammt seinem aktuellen Album „The Future Bites“.

Wilson beschreibt den Song wie folgt: „Self“ handelt von unserem neuen Zeitalter des Narzissmus und der Selbstbesessenheit, einem Zeitalter, in dem eine Menschheit, die früher neugierig auf die Welt und die Sterne blickte, jetzt einen Großteil ihrer Zeit damit verbringt, auf einen kleinen Bildschirm zu starren, um sich im Spiegel der sozialen Medien reflektiert zu sehen. In diesem Sinne kann nun jeder an der Vorstellung von Berühmtheit teilhaben und hat das Potenzial, sein Leben mit einer unsichtbaren Masse von Menschen zu teilen, die er nie treffen wird. Das Video geht noch weiter, indem es die Idee erforscht, dass jeder jetzt eine Version oder ein „Selbst“ projizieren kann, das mit der Realität nichts zu tun hat, und indem nur bekannte Gesichter verwendet werden, wird die Täuschung transparent gemacht.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zur Facebook Seite »