Stone Sour: Neues Album und neue Videos

STONE SOUR veröffentlich am 30. Juni ihr neues Album „Hydrograd“ über Roadrunner.

Das ganz in rot gehaltene Albumcover und die Tracklist präsentieren sich so:

01. YSIF
02. Taipei Person/Allah Tea
03. Knievel Has Landed
04. Hydrograd
05. Song #3
06. Fabuless
07. The Witness Trees
08. Rose Red Violent Blue (This Song Is Dumb & So Am I)
09. Thanks God Is Over
10. St. Marie
11. Mercy
12. Whiplash Pants
13. Friday Knights
14. Somebody Stole My Eyes
15. When The Fever Broke

Um die Vorfreude zu schüren, veröffentlicht die Band um Corey Taylor für die Songs „Fabuless“ und „Song #3“ sogleich zwei neue Videos.


Geschrieben am 27. April 2017 von

2 Kommentare zu “Stone Sour: Neues Album und neue Videos”

  1. Neige

    Am Anfang scheint Fabuless ganz solide und Corey hat mir kurzzeitig gefallen. Dann ging’s bergab. Für mich ein weiteres Album das niemand braucht.

    Corey war einfach am Besten in seinen Anfangstagen. Slipknot, Iowa, teilweise noch Vol 3 und maximal zwei Songs vom Gray Chapter.

    RIP Corey

    1. Moritz Grütz

      Zumindest versteht man jetzt, warum James aus der Band geflogen ist, nachdem er wohl keine Lust hatte, noch mehr in die Kommerzrock-Richtung zu gehen…

Antworten

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: