Subway to Sally mit ersten Details zu „Schwarz in Schwarz“

„Schwarz in Schwarz“ – so lautet der Titel des kommenden Subway To Sally-Albums, das am 23. September 2011 in ca. fünf verschiedenen Versionen (u.a. als Vinyl) erscheinen wird. Gleichzeitig ist der neue Longplayer die erste Produktion, die Eric Fish und seine Mitstreiter mit ihrer eigenen Plattenfirma bewerkstelligen. Unterstützt werden sie dabei wieder von Fabio Trentini als Produzent.

Eric Fish erklärt den Titel „Schwarz in Schwarz“ wie folgt: „Er ist ein Ergebnis des Nachdenkens darüber, was und wer wir sind und für wen wir Musik machen. Für mich war die Initialzündung wohl der Bundesvision Song Contest 2008. Wir konnten dort nur gewinnen, weil wir eine knallharte Fangemeinde haben. Wenn man sich nun ansieht, was für Leute das sind, dann ist es ganz eindeutig die Schwarze Szene, die an den Rändern vielleicht ein bisschen aufgefasert ist. Wir haben durchaus mit anderen Alben versucht, unsere Zielgruppe auszudehnen und in andere Bereiche vorzudringen, die dann vielleicht mal ein Stadion voll machen könnten, aber das haben wir uns in gewisser Weise abgeschminkt. Wir haben unser Zuhause gefunden. Die Schwarze Szene ist genau die Szene, die unsere Musik versteht.“

Inzwischen steht nun auch die Trackliste fest:
01. Das schwarze Meer
02. Schlagt die Glocken
03. Kämpfen wir!
04. Bis in alle Ewigkeit
05. Nicht ist für immer
06. Ins Dunkel
07. Wo Rosen blüh’n
08. Tausend Meilen
09. Mir allein
10. Am Ende des Wegs
11. MMXII