The Devil’s Trade: neues Live-Video

Heute gibt es ein neues Live-Video von THE DEVILS TRADE. Der Song „Dead Sister“ vom aktuellen Album „The Call of the Iron Peak“ wurde bereits als Single vorab veröffentlicht, erscheint jetzt aber in einer Live-Version mit zugehörigem Video:

Singer und Songwriter Dávid Makó kommentiert das Video:

„Nach einer siebenmonatigen Pause im Live-Spiel, besonders in diesen Zeiten der Unsicherheit und Resignation, war das Betreten einer Bühne eine so bewegende Erfahrung! Ich weiß, dass ich zu den glücklichsten Musikern gehöre, die die Chance haben, das zu tun, was ich am meisten liebe, und ich kann den Menschen, die dies ermöglicht haben, nicht genug danken. Der Veranstaltungsort Dürer kert ist eine der letzten unabhängigen unterirdischen Einrichtungen in Ungarn, die seit 2008 so viele Musiker und Musikliebhaber beherbergt. Sie ist nun das nächste Opfer der Gier unserer Regierung. Wir haben nicht nur all diese schönen Erinnerungen an die Konzerte der Bands, die wir bewundern, oder an unsere eigenen Auftritte, sondern ein paar hundert Bands hatten hier ihre Proberäume und Studios. Die beiden letzten beiden THE DEVILS TRADE-Alben wurden hier aufgenommen. Dieser Ort war ein Zufluchtsort für uns, aber wir müssen ausziehen, und auch der Veranstaltungsort hat eine hoffnungslose Zukunft. Die Veröffentlichungsshow von ‚The Call Of The Iron Peak‘ war die letzte für mich dort“.

Im Interview mit uns gibt Dávid noch weitere Einblicke in sein Denken und sein Schaffen. Hier der beschriebene Clip:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zur Facebook Seite »