Wytch Hazel veröffentlichen Konzeptalbum

Die britischen Jungs von WYTCH HAZEL schieben nach dem Erfolg ihres bislang letzten Albums „Prelude“ aus dem Jahr 2016 bald eine weitere Scheibe nach: Am 13. Juli soll „II – Sojourn“ über Bad Omen Records in die Regale kommen. Die Scheibe ist als Konzeptalbum mit zwei Storylines angelegt, die sich auf A- und B-Seite verteilen. Musikalisch soll weniger Folk Rock geboten sein als bisher und stattdessen die Einflüsse von Gruppen wie Wishbone Ash, Judas Priest oder Thin Lizzy stärker hervortreten.

Zur Facebook Seite »